stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG folgen

„Ansage Zukunft“ im neuen Look: Oberhessische Presse kooperiert mit stellenanzeigen.de

Pressemitteilung   •   Jan 14, 2019 10:00 CET

Die Oberhessische Presse hat ihr Jobportal www.ansage-zukunft.de komplett überarbeitet, das jetzt im neuen, modernen Design erscheint. Userfreundliche Funktionen sind dabei genauso selbstverständlich wie zusätzliche, attraktive Produkte, die die Suche nach qualifizierten Bewerbern noch effektiver und effizienter machen. Dank der Kooperation mit stellenanzeigen.de tritt die Oberhessische Presse ab sofort dem reichweitenstarken und breit gefächerten, nationalen Mediennetzwerk bei.

Zusätzliche Funktionen: Top-Jobs und Firmenprofile für Employer Branding

Ab sofort können Unternehmen die Reichweite ihrer Stellenanzeigen mit dem Kooperationspartner stellenanzeigen.de erheblich ausweiten. Die erfolgreiche Suche wird unterstützt durch aktives Reichweitenmanagement mit SmartReach 2.0. Es beinhaltet unter anderem die intelligente Ausspielung der Anzeigen im Mediennetzwerk auf mehr als 300 Partner-Webseiten sowie bei wirkungsvollen Reichweitenpartnern.

Damit erzielen die Stellenangebote eine enorme Reichweite – bis hin in die fachspezifischen Berufsportale - für ein qualifiziertes Recruiting. Neu: Mit der Buchung des Angebotes „Top-Job“ können sich Unternehmen mit ihrem Job-Angebot direkt auf die Startseite von „ansage-zukunft.de“ bringen. Damit Bewerber sich im Vorfeld bereits ein Bild von den Unternehmen machen können, haben die Firmen darüber hinaus die Möglichkeit, ein ausführliches Firmenprofil auf der Webseite zu platzieren. „Die Unternehmenskultur ist inzwischen ein wichtiger Aspekt in der Auswahl der Unternehmen durch die Bewerber. Bewerber, die ein Unternehmen im Vorfeld besser kennen, bleiben dort meistens länger beschäftigt“, sagt Dr. Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Jobsuche leicht gemacht – mit wertvollen Tipps und Infos für die Berufswahl

Für die Online-Suche auf „www.ansage-zukunft.de“ gibt der Bewerber einfach sein gewünschtes Berufsfeld, einen Jobtitel oder ein Suchwort ein. Und schon wird der Bewerber zu den passenden Angeboten weitergeleitet. „Wer sich vor dem Bewerbungsprozess noch einige Tipps einholen möchte, kann dies auf der Webseite ebenfalls tun: Vom Anschreiben bis zum Wiedereinstieg in den Beruf finden Bewerber hier die Antworten auf ihre Fragen“, meint der Anzeigenleiter der Oberhessischen Presse, Roger Schneider.

Über stellenanzeigen.de

Mit mehr als 3,2 Mio. Visits pro Monat, rund 700.000 registrierten Usern und über 100.000 "Fans" in den sozialen Netzwerken gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen in Deutschland. Die hohe Reichweite und Auffindbarkeit der Online-Stellenanzeigen auf stellenanzeigen.de wird unterstützt durch aktives Reichweitenmanagement mit SmartReach 2.0. Es beinhaltet unter anderem die intelligente Ausspielung der Anzeigen im Mediennetzwerk mit mehr als 300 Partner-Webseiten sowie bei wirkungsvollen Reichweitenpartnern.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.